Aktuelles

21.11.10 10:15 - Gebetswoche für die Einheit der Christen 2011

„Sie blieben aber beständig in der Lehre der Apostel und in der Gemeinschaft und im Brotbrechen und im Gebet.†œ (Apg 2,42)

Die diesjährige Gebetswoche für die Einheit der Christen ist vorbereitet worden von Christinnen und Christen in Jerusalem. Die Verschiedenheit der Christinnen und Christen dort könnte nicht größer sein, sichtbar wird das in besonderem Maß im christlichen Viertel der Altstadt von Jerusalem. Von manchen kirchengemein­schaften wissen wir in Europa nur wenig oder nichts.

Von dort geht der Impuls aus, sich immer wieder auf das zu besinnen, was zu Beginn stand. Ein klares Zeichen, sich in den Strom derer zu stellen, die ihre Geschichte in der Tora aufge­hoben wissen und zugleich in den kleinen häuslichen Gemeinschaften die Hoff­nung auf Erlösung mit der Erinnerung an Jesus Christus aufrecht erhalten haben, in dem sie getan haben, was er ihnen aufgetragen hat zu tun: Brotbrechen.

Ökumenischer Gottesdienst: Samstag, 22. Januar 2011, 17.00 Uhr, Katholische Pfarrkirche Aschau