Aktuelles

21.03.20 20:26 - Mittags um 12 Uhr, wenn die Glocken läuten ...

Mittags um 12 Uhr, wenn die Glocken läuten, still werden, vielleicht ein Vaterunser beten, vielleicht ein Lied singen, allein und doch zusammen mit vielen anderen, vielstimmig, an ganz vielen Orten!

Abends um 19 Uhr, wenn die Glocken läuten, still werden, ein Licht der Hoffnung anzünden und ans Fenster stellen, ein Vaterunser beten, allein und doch zusammen mit vielen anderen, an ganz vielen Orten!

Sonntags zu den gewohnten Gottesdienstzeiten, wenn die Glocken läuten, wird ein Licht in unseren Kirchen brennen und das Gebet wird zu Gott in den Himmel steigen,
für Sie alle und gleichzeitig mit vielen anderen, an ganz vielen Orten!

Bleiben Sie behütet!