Aktuelles

26.11.15 09:44 - Ökumenische Exerzitien im Alltag 2016

Warum in die Ferne schweifen ...?

Gute Worte anderer Menschen lassen uns aufleben! Wie schön sind solche Worte wie „Keine Angst, ich bleibe da!“, „Es ist alles gut ich verzeihe dir!“ oder gar ein „Ich liebe dich!“. Aber wie schön ist es, das auch von Gott selbst zu hören! Solche Worte werden wir uns in den Exerzitien 2016 zusagen lassen. Sie stammen aus dem Buch des Propheten Jesaja. In den wichtigsten Festkreisen des Kirchenjahres werden Texte daraus im Gottesdienst verlesen und ausgelegt: in der Advents- und Weihnachtszeit sowie in der Fasten- und
Osterzeit. Dass sie ihre Kraft auch in unserem Leben entfalten können, dazu möchte dieser geistliche Übungsweg beitragen. In der Fastenzeit werden wir uns wöchentlich jeweils donnerstags um 20:00 Uhr im kath. Pfarrheim Aschau treffen (Beginn 18.02.). Im Anschluss jedes Treffens bekommen die Teilnehmer Impulse für die kommende Woche mit nach Hause.

Das Anmeldeformular finden sie in den Schriftenständen der Kirchen. Wir bitten um Anmeldung bis zum 07.02..

Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Gemeindereferentin, Regina Mayer (Telefon: 08052 44 37) oder an das Pfarrbüro Aschau (Telefon: 08052 44 28).