Aktuelles

26.11.15 09:44 - Jazzkonzert mit dem „Philipp Stauber Quartett“

Warum in die Ferne schweifen ...?

In unserer regelmäßigen Reihe mit Vorträgen, Musik und Lesungen gibt es diesmal einen echten Leckerbissen für alle Freunde swingender, energiegeladener Jazzmusik. Philipp Stauber ist nicht nur aktiv in unserer Kirchengemeinde, u.a. als Mitglied des Kirchenvorstandes, sondern auch ein weit über Bayerns Grenzen bekannter und mehrfach ausgezeichneter Musiker im Bereich der Jazzgitarre (u.a. MDRJazzpreis). Seine CD „Foolish Hearts“ wurde von einem renommierten deutschen Gitarrenmagazin nicht nur zur „CD des Jahres 2011“ gekürt, sondern erntete auch hervorragende, international Kritiken , u.a. in den USA und Australien. Im Oktober 2015 ist Staubers neuestes Album „Sugar“ beim Münchner Label GLM erschienen, das ebenfalls bereits bestens rezensiert wurde und in der „Radiojazznacht“ auf BR 2 am 10.10. ausführlich präsentiert wurde. Die Vorstellung der neuen CD, zeitlose Jazzstandards, eigene Kompositionen werden im Mittelpunkt des Konzerts stehen. An Staubers Seite musizieren die langjährigen Mitmusiker und Echopreisträger Henning Sieverts (auch Moderator beim BR), Bastian Jütte (Dozent der Musikhochschulen München und Nürnberg) und der rausragende Tenorsaxophonist Till Martin. Im Anschluß tritt das Ensemble übrigens am 16.12. im Bayerischen Rundfunk „Studio 2“ auf, das Konzert wird mitgeschnitten und im Januar gesendet.

Donnerstag, 10.12., 20:00 Uhr
Gemeindehaus Aschau
Eintritt: 10,00 €

„Hingehen, es lohnt sich!“ SZO. Hochkeppel