Aktuelles

16.11.17 10:10 - Frauen in der Reformationszeit: kämpferisch, streitbar, aufrecht!

Jeder kennt Martin Luther. Doch mit einer Argula von Grumbach oder einer Caritas Pirckheimer sind wir weit weniger vertraut als mit dem großen Übervater der deutschen Reformation. Das Reformationsjahr bietet der Ev.Luth. Gemeinde nun Gelegenheit, einmal den weiblichen Aspekt der Reformation in den Blick zu nehmen. In welcher Situation befanden sich die Frauen vor Luthers berühmtem Thesenanschlag? Welche Bedeutung atten die religiösen Umbrüche dieser Zeit für sie und für ihr Leben? Und wie erging es den Klosterschwestern während der Reformation?

Zu dieser Veranstaltung laden wir sie ganz herzlich ein.
Donnerstag, 30.11., 19:30 Uhr, Evang. Gemeindehaus Aschau
Referentin: Christine Kölbl Diplomreligionspädagogin (FH)